Wechselbanner 1

Unlauterer Wettbewerb

Das Wettbewerbsrecht, niedergelegt im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), regelt die geschäftlichen Handlungen zwischen Wettbewerbern. Handlungen, die wettbewerbswidrig im Sinne des Gesetzes sind, können untersagt werden. Wettbewerbliche Beurteilungen sind insbesondere bei Marketingkonzepten und Werbemaßnahmen zu berücksichtigen, auch die Problematik des sklavischen Nachbaus darf nicht außer Acht gelassen werden.

Wir übernehmen für unsere Mandanten die Verfolgung von wettbewerbsrechtlichen Ansprüchen sowie die Abwehr von wettbewerblichen Ansprüchen, soweit diese an unsere Mandanten gerichtet werden.